de
The tanker ship where the two men died in an accident with hydrogen sulphide.
07 Sep 2018

Zwei Tote bei Chemieunfall in Norwegen

de

Bei einem Chemieunfall an Bord eines Tankschiffs vor der norwegischen Küste ist am vergangenen Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, starb aber später trotz ärztlicher Behandlung.

Der Unfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen auf einem in Malta registrierten Schiff, etwa 13 Seemeilen vor der norwegischen Küste südlich von Ålesund.

Die Männer wurden bei Arbeiten in einem Tank des Schiffes bewusstlos aufgefunden und hatten nach Angaben der Polizei das giftige Gas Schwefelwasserstoff eingeatmet. Norwegische Rettungshubschrauber brachten die Männer in ein Krankenhaus.

Der Mann, der am Samstag starb, war ein Spanier in den 70ern. Das zweite Opfer war um die 40 und stammte von den Philippinen.