de
Photo: Virginia Mayo
03 Sep 2019

Explosion zerstört drei Häuser, stürzt ein und verschüttet Bewohner in Belgien

de

In einem Vorort des belgischen Antwerpen hat sich am Dienstagmittag eine schwere Explosion ereignet. Mindestens drei Häuser wurden vollständig zerstört und mehrere beschädigt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuter.

Mindestens zwei Personen wurden aus den Trümmern der Häuser gerettet, und eine unbekannte Zahl von Menschen wird unter den Trümmern vermutet, schreibt der belgische Sender VRT.

Die Ursache für die Explosion ist noch nicht bekannt, aber der Bürgermeister von Antwerpen, Bart De Wever, twittert, dass es sich möglicherweise um eine Gasexplosion handelt.

Es wird befürchtet, dass mehrere Menschen in den eingestürzten Häusern in Wilrijk, in der Nähe von Antwerpen, Belgien, eingeschlossen sind.

Rettungskräfte haben zwei Personen aus ihrem Haus befreit, glauben aber, dass sich noch mehr Menschen darin befinden könnten, schreibt die Frankfurter Allgemeine. Einer der eingeschlossenen Bewohner soll sehr schwer verletzt sein.

Die Fotos und Videos vom Unglücksort sind dramatisch. Sie zeigen Rettungskräfte, die auf eingestürzten Wänden und Dächern stehen.

Bild: Virginia Mayo