de
Author of this media file is employee of Ministry of Defence of the Republic of Slovenia (MO RS) or Slovenian Armed Forces. Images taken from www.mo.gov.si and www.slovenskavojska.si can be used under the terms of the Creative Commons Attribution 3.0-license.
26 Mar 2020

Mehrere Länder errichten in kriegsähnlichen Maßnahmen Feldlazarette, um sich auf einen Ansturm von Koronapatienten vorzubereiten

de

Schwedens erstes Feldlazarett ist bereit, zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg Corona-Patienten aufzunehmen. Anfang dieser Woche gab Spanien bekannt, dass es ein Sportgelände in Madrid in ein Feldlazarett mit über 1300 Intensivbetten umgewandelt hat.

Das IFEMA wird zum "größten Krankenhaus Spaniens": 1.396 Betten in weniger als 24 Stunden in einer schnellen Reaktion auf dem Niveau von China

In weniger als 24 Stunden wurde das IFEMA-Messegelände in Madrid so umgebaut, dass 1.396 Betten zur Verfügung stehen: "In unserem Land gibt es keine Präzedenzfälle.In weniger als 24 Stunden haben wir drei Pavillons zugewiesen und angesichts der Dringlichkeit, die diese Situation erfordert, in Betrieb genommen", erklärte Eduardo López-Puertas, Generaldirektor der IFEMA, gegenüberRNE.

Angepasste Infrastruktur: Die Messe in Madrid ist "das größte Krankenhaus Spaniens"Leere Sportplätze in Krankenhäuser umwandeln?Der Präsident der SRA, Daniel Pelegrina, schlug dies den nationalen Regierungen und der Stadt vor. Sollte sich die Pandemie ausbreiten, wäre dies eine Lösung für die Behandlung leichter Patienten.In einer Ausnahmesituation müssen andere Vorschläge und Lösungen her. So hat man es in Madrid angesichts der Zunahme der Coronavirus-Fälle verstanden undin wenigen Stunden das Messegelände der spanischen Hauptstadt in dasgrößte Krankenhaus Spaniensverwandelt; eine Möglichkeit, die in Buenos Aires mit dem Gelände des Rural de Palermo bereits geprüft wird.

Die schwedischen Streitkräfte haben am frühen Montagmorgen mit dem Bau des Feldlazaretts begonnen.

Doktor Bertil Andersson ist beeindruckt von der Geschwindigkeit, mit der es gebaut wurde.

Das letzte schwedische Feldlazarett, das nicht zu Übungszwecken, sondern in einer realen Umgebung eingesetzt wurde, war im Zusammenhang mit dem Kuwaitkrieg entstanden.

"Ich weiß, dass dies ein einzigartiger Einsatz von Feldlazaretten in Schweden ist. Dies ist ein Feldlazarett, das für die Versorgung von verwundeten Soldaten im Krieg konzipiert wurde. Jetzt wandeln wir es in ein Pandemiekrankenhaus um, um schwerkranke Corona-Patienten zu versorgen", sagt Karl Chevalley, regionaler Notarzt.

Erste Feldlazarette in Schweden seit dem Zweiten Weltkrieg
Die 30 Intensivstationen, die auf der Messe Älvsjömässan in Stockholm aufgebaut werden, stammen ebenfalls aus dem Feldlazarett des Endlagers.

Die Feldlazarette, die zunächst in Göteborg im Ostkrankenhaus und dann in der Älvsjömässan in Stockholm gebaut werden, sind die ersten, die seit dem Zweiten Weltkrieg auf schwedischem Boden betrieben werden. Die Streitkräfte bauen die Krankenhäuser, aber die medizinischen Dienste werden dann von gewöhnlichem Personal der Kreisverwaltung verwaltet.

Foto (oben): Wikipedia Commons. Ein slowenisches Feldlazarett (nur Illustration, nicht mit diesem Artikel verbunden) Der Autor dieser Mediendatei ist Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums der Republik Slowenien (MO RS) oder der slowenischen Streitkräfte. Bilder vonwww.mo.gov.si undwww.slovenskavojska.si können unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution 3.0-Lizenz verwendet werden.