de
Screenshot from the body cam footage showing the house exploding.
20 Mar 2023

Körperkameravideo zeigt Feuerwehrleute, die eine Gasexplosion in einem Haus nur knapp überleben

de

Kürzlich veröffentlichte Aufnahmen von Körperkameras haben den Moment festgehalten, als Feuerwehrleute aus Pompton Lakes, New Jersey, in einem Haus waren, das plötzlich explodierte. Wie durch ein Wunder gelang es allen Feuerwehrleuten, das Gebäude unverletzt zu verlassen.

Das Video zeigt, wie die sechs Feuerwehrleute in ihrer Schutzausrüstung das Haus nach der Quelle eines Gaslecks absuchen. Plötzlich gibt es eine laute Explosion, und die Kamera wird dunkel, während Trümmer herumfliegen.

Berichten zufolge wurde die Explosion durch ein Gasleck im Haus verursacht. Die Feuerwehrleute waren zur Untersuchung des Lecks entsandt worden und hatten die Gaszufuhr zum Haus abgestellt, bevor sie das Haus betraten, um die Suche durchzuführen.

Die Explosion zerstörte das Haus vollständig, und auch die benachbarten Häuser wurden beschädigt. Trotz der Zerstörung wurde bei dem Vorfall niemand ernsthaft verletzt.

Wie Firehouse.com am 27. Februar 2023berichtete, wurden "zwei von ihnen hinausgeblasen, weil sie direkt neben der Tür standen. Sie wurden durch die Tür in die Einfahrt geblasen", sagte John Keating, Feuerwehrmann in Pompton Lakes, gegenüber Reportern.

Zwei Feuerwehrleute und ein Leutnant befanden sich im Keller und der Leutnant half den beiden heraus.

Drei weitere Feuerwehrleute, darunter ein stellvertretender Leiter, befanden sich im ersten Stock. Zwei waren dabei, eine Schlauchleitung in das Haus zu ziehen, als die Explosion stattfand.

"Es waren der stellvertretende Leiter und die beiden anderen Männer, die in die Luft flogen. Zum Glück waren sie an der richtigen Stelle im Haus", sagte Keating und fügte hinzu, dass ihre Ausrüstung sie gerettet hat.

Die Aufnahmen erinnern daran, welchen Gefahren die Feuerwehrleute täglich ausgesetzt sind und wie wichtig eine gute Ausbildung und Schutzausrüstung sind. Sie verdeutlichen auch die wichtige Rolle, die Feuerwehrleute bei der Sicherheit unserer Gemeinden spielen.

Alle Beteiligten sind ehrenamtlich tätig:

"Sie haben einen Vollzeitjob. Sie haben ihre Familien, und sie opfern ihre Zeit, um an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen. Das ist wirklich erstaunlich", sagte ein Nachbar zu Reportern,