de
Select language
Photo by City of Surrey, BC. Serving one of Canada’s most diverse cities, Surrey Fire Service embraces the values of diversity. We know our continued excellence relies on our ability to attract, develop and retain highly skilled, talented and motivated members of cultural, gender and ethnic diversity. Increasing our number of female firefighters is a priority.
08 Mar 2021

Das CTIF feiert den Internationalen Frauentag mit Video-Interviews von Feuerwehrfrauen aus aller Welt

de
Select language

Um die zahllosen Frauen zu ehren, die in den Feuerwehren auf der ganzen Welt Dienst tun und schützen, unterstützt die CTIF-Kommission für Frauen in Feuerwehr und Rettungsdiensten ein australisches Projekt, bei dem Videointerviews mit Feuerwehrfrauen gesammelt und veröffentlicht werden.

Um das Projekt zu verfolgen, besuchen Sie das australische CFA South Eastern Region's Women's Network und sehen Sie sich die Videos an, die dort veröffentlicht wurden.

 

Besuchen Sie CFA / SER Women's Network auf Facebook, um sich die Videos anzusehen.

 

Unten haben wir den finnischenBeitrag zu diesem internationalen Projekt sowie einen Beitrag aus Surrey, BC,eingebettet .

 

Das CTIF unterstützt und feiert alle Frauen im Feuerwehr- und Rettungswesen - überall auf der Welt!

"Die Gleichstellung der Geschlechter geschieht nicht durch Warten, sondern durch Handeln. Das CTIF fördert die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt. Seit 2012 sammelt und teilt die CTIF-Kommission Frauen in Feuerwehr und Rettungsdienst Informationen und bewährte Praktiken über Frauen in der Praxis und rund um Feuerwehr und Rettungsdienste. Die Kommission ist eine der am schnellsten wachsenden Kommissionen im CTIF. Alles ist möglich! Alles Gute zum Internationalen Frauentag", sagt Mira Leinonen, Vorsitzende der CTIF-Kommission für Frauen in Feuerwehr und Rettungsdienst.

 

Kontaktieren Sie die CTIF-Kommission für Frauen in Feuerwehr und Rettungswesen

 

Das Foto oben stammt aus dem Video der Stadt Surrey, BC, einer der rassisch und kulturell vielfältigsten Städte Kanadas. Als Arbeitgeber weiß die Stadt, dass ihre Spitzenleistungen von ihrer Fähigkeit abhängen, hochqualifizierte, talentierte und motivierte Mitglieder kultureller, geschlechtlicher und ethnischer Vielfalt anzuziehen, zu fördern und zu halten. Die Erhöhung der Zahl der weiblichen Feuerwehrleute ist eine Priorität.